28
Sep
2013
0

Einladung zum 70. Geburtstag

Morgen in vier Wochen feiert mein Väterchen seinen 70. Geburtstag! da wird es langsam Zeit, mit den Einadungen an den Start zu gehen. Gefühlt liegt nun eine Woche Überzeugungsarbeit hinter mir, dass es wirklich nicht zu viel Aufwand ist die Einladungskarten zu gestalten und es für mich eine große Freude und vor allem auch Ehrensache ist, dies zu tun. Gestern Abend dann der Durchbruch: endlich landete die Gästeliste in meinem Email-Postfach. So hab ich mich heute früh gleich an die Arbeit gemacht, schließlich war im Kofp ja schon fast alles fertig. Und so sieht sie aus:

20130928-095809.jpg

Ja … Überraschung, Überraschung! Ich habe mich für ein DIN lang Format entschieden. Es ist schon Ewigkeiten her, dass ich dieses Format verwendet habe, aber es sieht so schön edel aus.

20130928-095817.jpg

Nach Annemarie’s lieben Kommentar zu meinem letzten Post mit den herbstlichen Farben der IN{K}SPIRE_me Challenge und quasi dem Aufruf, mich diese Woche beim „Herbst & Halloween Special“ an einer thematisch passenden Karte zu versuchen. Gesagt. Getan.

20130928-095824.jpg

Also so super-herbstlich ist es sie nicht, aber ein bißchen Thema ist schon mit drin. Ich finde die Farbenkombi aus dem Designerpapier „Für kühle Tage“ (Herbst/Winterkatalog Seite 18). Wie es der Zufall allerdings will, habe ich weder das Papierset noch irgendeine der Farben (Flüßterweißund Vanille Pur mal ausgenommen). Es ging also richtig gut los … mit Farben-Mapping: aus Curry-Gelb wurde Pfirsich Parfait, aus Himmelblau Baiblau, Mandarinenorange wurde gegen Terrakotta getauscht und so weiter und so weiter. Tut der Sache ja aber gar keinen Abbruch.

20130928-095831.jpg

Den kleinen Piepmatz gab’s dann noch zur Deko dazu. [Der Grinch fragte: „Was macht der der Vogel da?“] Ohne sah es etwas nackig aus. Außerdem gibt’s bei meinen Ellis im Garten so viele Vögel, die gehören quasi zur Familie.

Was jetzt noch zu tun ist … nun,ganz einfach: noch 13 weitere davon basteln. Aber erst nach dem ich etwas beim Westpaket durch die Stände geschländert bin. Und in die Stadt muss ich ja auch noch … DIN lang Umschläge besorgen. 😉

Materialliste Stampin‘ Up:

Farbkarton Vanille Pur, Espresso
Stempelkissen Espresso, Savanne, Baiblau
Stampin‘ Write Marker Espresso, Pfirsisch Parfait, Terrakotta, Grünbraun
Stempelsets Confetti (ausgelaufen), Gorgeous Grunge, Everything Eleanor, Woodgrain, Allerlei Anhäger (Gastgeberinnenset, ausgelaufen)
Stanze 1 3/4 “ Kreis
Papierlochwerkzeug, Basic Perlenschmuck, Color Spritzer

PS: Es ist so fantastisches Herbstwetter: Ich sitze auf dem Balkon, die Sonne scheint auf meinen Rücken (super warm), die Luft ist herrlich und der Himmel strahlen Blau. Kurz: um mich herum sind über all die Farben meiner Karte zu finden. WUNDERBAR!

You may also like

Eis Eis Baby!
Project Life: April/Mai
Zum Hochzeitstag
12×12″ Layout „Echt Stark“ {+ Video}

3 Responses

  1. Heidi Keller

    Dein neues blogoutfit finde ich klasse. Wirkt irgendwie frisch. Der Hammer ist die Einladungskarte für deinen Papa. Gefällt mir richtig gut. Das Format ist mal etwas anderes und kriegt von mir ebenfalls nur „Bestnoten“.

  2. Sehr sehr edel ! Eine Karte mit kleinen, feinen Details!
    Ich vermissen ja das Stempelset Confetti und finde es nochmal richtig schön, es so besonders eingefärbt, bei Dir im Einsatz zu sehen. Vielen Dank für deine Challenge Teilnahme. LG Jenny

  3. Oh, das freut mich, dass ich Dich animieren konnte, erneut mitzumachen! Ich find die Einladungskarte wunderhübsch und die Blätter machen sie in der Tat einen Tick herbstlich 🙂 Danke für’s Mitspielen bei IN{K}SPIRE_me und liebe Grüsse, Annemarie

Leave a Reply

*