21
Jun
2014
0

Just add…

… den Geburtstag in den Kalender und dann verpeilt man’s auch nicht mehr. So sollte meiner Meinung nach der Titel der aktuellen „Just Add Ink“ Challenge lauten. Tut er aber nicht. Stattdessen gab es ein Bild zur Inspiration. Und hier kommt was ich draus gemacht hab:

20140620-205100-75060753.jpg

Dreiecke über Dreiecke in Honiggelb, Schiefergrau und Anthrazitgrau. Das Kleine Dreieck im Hintergrund ist aus dem Polymer Klarsicht-Stempelset „Show & Tell 2“. Fragt mich nicht warum, aber irgendwie will ich in meinem Kopf das Set imme „Kiss & Tell“ nennen. Hihi.

Wichtig war zwischen jedem Dreieck immer schön den Stempel sauber machen. Yey! Wie man sieht hab ich’s auch trotz der Transparenz des Stempels nicht so richtig super getroffen mit dem zielen. Aber was soll’s, ist ja schließlich handgemacht, das darf man auch sehen!

20140620-205100-75060243.jpg

Mal wieder bin ich dankbar, dass Stampin‘ Up auch Sprüche für Vergessliche, wie mich, hat. Letzte Woche hatte meine liebe Kundin Heidi Geburtstag und auch wenn mich Facebook daran erinnert hat, reicht das ja nicht dafür aus, dass dann das Kärtchen, was aufgrund der Erinnerung gefertigt wurde, auch noch am selben Tag ankommt.

Ganz kurz „off topic“: Mein Sprint zur Post am Dienstag hat sich glücklicherweise gelohnt und auch mit der Nachtleerung war mein Geburtstagsgruß am nächsten Tag pünktlich in Berlin. Gut zu wissen.

Also, da ich nun wusste, die Karte würde nie pünktlich sein, hab ich mich gleich für „Ich hab noch dran gedacht …“ entschieden. Auf Facebook gratulieren finde ich immer so unpersönlich, deswegen mache ich das eigentlich nicht so oft.

Schneiden und Falzen war allerdings bei dieser Karte nicht so meine Stärke. Eigentlich sollte es eine normale DIN-lang Karte werden und ich glaube zugeschnitten habe ich meine Grundkarte auch noch richtig, aber irgendwie bei Falzen hat’s dann ausgesetzt. Jetzt hat sie ein ganz komisches Format und noch eine zweite Falz auf der Rückseite, weil ich ja auf DIN-lang aus war. Sorry, liebe Heidi.

Das nächste Falzdrama kam dann beim Umschlag. Ich dachte ja: „kriegste hin, hast ja das Envelope Punch Board“. Aber es sollte einfach nicht sein mit meinem verqueren Format, so dass der Umschlag dann auch etwas eng war. Am Ende ging aber alles gut aus: Karte rein, Umschlag zu, Marke drauf und ab ging die Post.

Ach so … vielleicht sollte ich euch das Bild, dass die Inspiration darstellte nicht vorenthalten. Doing! Hier ist es:

4 Tage habt ihr noch zum Mitspielen. Vielleicht habt ihr ja Lust, euch von den Farben und Mustern ebenfalls inspirieren zu lassen.

Egal ob mit oder ohne Challenge, euch allen ein wunderbares kreatives Wochenende!

Liebste Grüße,
Franzi

Materialliste Stampin‘ Up:

Farbkarton Flüsterweiß, Schiefergrau, Anthrazitgrau, Honiggelb
Stempelkissen Schiefergrau, Anthrazitgrau, Honiggelb
Stempelsets Geburtstagsallerlei, Gorgeous Grunge, Show & Tell 2 (Polymer)
Framelits Word Bubbles, Wimpelstanze, besticktes geripptes Geschenkband Anthrazit

… Bling Bling und nen Tacker

You may also like

Eis Eis Baby!
Project Life: April/Mai
Zum Hochzeitstag
12×12″ Layout „Echt Stark“ {+ Video}

6 Responses

  1. This is a great card, Franzi! I love how you’ve positioned the sentiment over the triangles. Stapling the ribbon in the corner of the card is a really cute finishing touch. Thanks for joining us at Just Add Ink this week!

  2. Nikki Spencer

    Love the graphic style you’ve created Franzi, fit’s the inspiration perfectly! Thanks for joining us at Just Add Ink.

  3. Heidi

    Danke schön, liebe Franzi. Karte und Umschlag gefallen mir sehr. Dein „Faltenproblem“ ;)) ist nicht erkennbar – alles schick! Solche Geburtstagskarten kriegt man gern.

  4. chantell16

    I love how you have matched the larger triangles with the ones in the row and the splotches of ink. Chantell JAI

Leave a Reply

*