7
Jul
2014
0

Making Of: Meine Swaps für Frankfurt.

Hallo ihr Lieben,

am vergangenen Wochenende war überregionales Treffen aller Demos aus Deutschland und  Österreich – 525 Teilnehmer und ich und die Mädels mittendrin.

20140707-083048-30648944.jpg

Meine Wenigkeit ganz links, zusammen mit Elena und Aurora. Wie man sieht wurde viel gelacht. 🙂

Und getauscht werden konnte auch – zumindest so lange die Swaps, also kleine Tauschprojekte, reichten. Ich hatte 50 Stück vorbereitet und sie waren ruckzuck alle, bevor überhaupt die offizielle Begrüßung stattgefunden hatte. Der Wahnsinn was da los war, war ja für uns alle drei das erste Mal. Nun aber zu meinen kleinen Swaps.

20140706-193729-70649333.jpg

Ich hatte mir überlegt, meine geliebten kleinen Kühlschrankmagneten aus Kronkorken zu tauschen. Das Sammeln war ja kein Problem und so waren die rucki-zucki fertig. Fehlte nur noch die geeignete Verpackung. Da hab ich ein bißchen getüftelt bis ich wirklich zufrieden war.

20140706-193729-70649826.jpg

So alle Einzelteile fertig, dann kann’s los gehen. Ganz shcön geglüht hat da meine Big Shot.

20140707-084002-31202036.jpg

Grundmaß für die Box mit dem Envelope Punch Board sind: 3 1/2 x 3 1/2 inch. Dann erste Falz bei 1 3/8 inch und die zweite bei 2 1/8 inch … punchen natürlich nicht vergessen. Laschen einschneiden und zusammenkleben. Das war von allem auch der aufwändigste Teil, so dass der Grinch mich mal wieder für wahnsinnig erklärt hat.

20140706-193730-70650211.jpg

Die Materialliste durfte natürlich auch nicht fehlen: Dafür habe mich endlich aufgerafft, mich mit dem streikenden Drucker zu beschäftigen und ein kleines Vermögen (wie ich finde) in neue Patronen investiert. Über das Ergebnis freue ich mich aber sehr, auch das es mit der Ziehharmonika-Falz so prima geklappt hat!

20140706-193731-70651080.jpg

Deckel zu und Banderole drum und schon fertig. Mir war wichtig, dass die Schachtel an sich nicht zu geklebt ist, so dass man an das Innenleben kommt ohne die Schachtel irgendwie zu beschädigen.

20140706-193730-70650643.jpg

Am Ende sahen selbst 50 Stück total wenig aus und wie sich herausgestellt hat, hätte man ja auch locker noch mehr „absetzen“ können. Aber wie bei allem , muss man auch hier die Balance finden.

So nun noch etwas zu meiner ertauschten Schätzen. Statt alle zu fotografieren, habe ich mir überlegt meine Favoriten rauszupicken und euch zu zeigen:

20140707-080450-29090854.jpg

Ganz unabsichtlich sind es dreimal drei geworden: 3 Verpackungen, 3 Kärtchen und 3 „Notizhelfer“.

Verpackungen:

  • „Thinking of You“ von Ellen Roch aus Nürnberg
  • „Für Dich“ Zuckertütchen mit lecker Zuckerkette (natürlich farblich passend) von Katharina Baranski alias Papierfee aus Eschborn
  • Hexagon-Schachtel von Nina Müller

Kärtchen:

Notizhelfer:

So in meinem Köpfchen kreisen nun schon die Ideen für die nächsten Swaps. Denn: Da Aurora zu den glücklichen Gewinnern eines Tickets für die Convention im Oktober gehört, haben wir auf der Rückfahrt gleich mal beschlossen, einen Mädelstripp draus zu machen.

Na dann ich wünsch euch eine schöne Woche udn viel Spaß bei durchklicken der Blogs meiner Favoriten-Swaps.

Franzi

 

You may also like

Hochzeitskarte in Kraft/Nude-Tönen
Welcome Little One
Inspiration & Art | Kaffeepause
Eis Eis Baby!

3 Responses

  1. Heidi

    Süße Idee. Die Kronkorkenmagnete kenne ich ja schon von dir. Mit der kleinen Schachtel wird ein feines Tauschobjekt draus. LG Heidi

  2. Es freut mich zu lesen, dass dir mein Swap (Notizblock) gefallen hat! :o) Danke auch für deinen. Ich habe mich sehr drüber gefreut!
    Bis zum nächsten Treffen.
    Liebe Grüße Nicole

  3. Liebe Franzi!!!! Wow, jetzt freu ich mich doppelt, weil ich entdeckt habe, dass mein Kärtchen (Hooray for today) zu Deinen Favoriten zählt :-)))) WOW! Was für eine Ehre! Bin hin & weg! Ich bin noch nicht dazu gekommen, über das Demo-Treffen in Frankfurt zu berichten, aber ich werde es auch nach Deiner Methode machen: statt alle zu fotografieren, suche ich mir meine „Lieblinge“ aus 🙂 Herzliche Grüße, Karo
    P.S. Brauche ich nicht zu erwähnen, dass Deine kleine süße Box mit dem Magneten zu den Lieblingen gehört, oder???

Leave a Reply

*