25
Jan
2015
0

Verrückt nach dir

Nicht mehr ganz drei Wochen und dann ist er wieder da, der Valentinstag. Ich weiß ja nicht, wie das bei euch ist, aber wenn ich dem Grinch mit so was kommen würde, würde ich nur unverständige Blicke kassieren. Hihihi! Und wahrscheinlich wäre auch die ganze gute „Aufbauarbeit“ zum Thema Basteln wieder zunichte gemacht.

Aber davon lass ich mich ja nicht abhalten …

20150124_ValentinskarteAußerdem ist ja „Verrückt nach dir“ nun auch ein Spruch, den man jederzeit verwenden kann, um jemandem zu sagen, dass man ihn mag. Sowieso finde ich kann man das jeden Tag im Jahr machen und nicht nur am Valentinstag.

Für die Karte selbst, hab ich dann eigentlich nur Schnipsel benutzt: Ein angefangenes Spitzendeckchen hier, ein Streifen vom mit silbernen Herzen bedruckten Transparentpapier, noch ein bisschen Designerpapier aus dem Block „Jede Menge Liebe“ und ein Streifen Flüsterweiß, der mit einem der Framelits-Teile der Leckereientüte durch die Big Shot gekurbelt wurde. Zwei Herzchen, drei Mal Stempel und dann noch ab durch die Nähmaschine und fertig.

Ich werde jetzt mal noch etwas in Sachen Liebe unterwegs sein: Am 11. Februar lade ich um 17:30 Uhr zum Valentins-Workshop und greife Amor ein wenig unter die Arme, damit ihr eurem Schatz mit einer Kleinigkeit den Tag versüßen könnt. Anmelden könnt ihr euch einfach per Email.

Euch noch ein kreatives restliches Wochenende.

Liebe Grüße,
eure Franzi

 

You may also like

Eis Eis Baby!
Project Life: April/Mai
Zum Hochzeitstag
12×12″ Layout „Echt Stark“ {+ Video}

Leave a Reply

*