2
Feb
2015
0

Endlich mal wieder …

… bin ich bei der IN{K}SPIRE_me Challenge dabei. Da ist viel zu viel Zeit vergangen seit ich das letzte Mal mitgespielt hab. Das ist mir neulich so richtig bewusst geworden, als Annemarie so einen netten Kommentar bei mir hinterlassen hat.

Die Sketchchallenge die es in der Woche meines „Bewusstwerdens“ jedoch gab, stellte für mich eine gefühlt unlösbare Herausforderung dar. Da kam irgendwie gar nichts in meinem Kopf zusammen. Komisch wie das manchmal ist. Dafür gabs aber dann diese Woche eine Farbchallenge, ganz noch meinem Geschmack!

20150201_Beileid_1

Die Farben der Wahl: Walmoos, Wasabigrün, Pistazie, Savanne und flüsterweiß. Eine Spitzen-Kombi, wenn ihr mich fragt!

Thematisch passt die Karte jedoch nicht so ganz zu meiner Überschrift „Endlich mal wieder…“ – es ist nämlich eine Trauerkarte und die möchte man ja doch eigentlich eher seltener versenden. Des Grinches Mütterlein hat bei mir fünf Kondolenzkarten in Auftrag gegeben, einfach weil man ja jetzt so in das Alter kommt, wo man ab und zu mal eine braucht, hat sie gesagt. Also nicht wundern, wenn ihr demnächst mehr aus dem Genre hier findet. Aktuell alles gut – keine weiteren Todesfälle zu verzeichnen.

20150201_Beileid_2

Stempeltechnisch hatte ich dieses Wochenende voll Lust auf Nachfüller. Da kommt dann noch mehr, werdet ihr sehen. So ist der Hintergrund hier einfach mit Nachfülltinte in Pistazie und Savanne gestaltet. Wie genau? Einfach so:

Ein paar Tropfen je nach Gusto auf einen kleinen Stapel Babyfeuchtücher (ohne Öl!) tropfen und dann statt mit dem Stempel einfach den nackigen Stempelblock erst aufs Babyfeuchttuch und dann auf die Karte pressen. das ganze habe ich mehrfach wiederholt und dabei den Stempelblock auch immer mal gedreht und nicht ganz deckungsgleich angesetzt. Daher auch die etwas „ausgefransten“ Ränder. Wenn es euch zu wenig Farbe ist oder der Verlauf nicht gut genug, dann A) noch mal Tinte nachträufeln und/oder B) etwas Reiningungsalkohol aufs Feuchttuch sprühen. Wasser ginge auch, ist dann aber fürs Papier nicht so schön.

Wenn’s euch gefällt, dann probiert’s einfach mal aus. Und natürlich freu ich mich darüber eure Kreationen zu bewundern.

Der Rest der Karte erklärt sich dann ja so ziemlich von allein: Schriftstempel (French Foliage) in Wasabigrün dazu, das Vögelchen (Gastgeberinnen Set Natur-nah) in Moosgrün dazu und dann noch den Spruch aus dem Set Kleine Wünsche. Fertig!

Grundsätzlich hab ich festgestellt, dass meine Auswahl an Trauersprüchen echt mau ist und das bei den Bergen an Stempelsets zu hause … Wahnsinn.

So jetzt aber erst mal genug!

ich wünsch euch einen super Start in die Woche, bleibt mir fröhlich und vergnügt!
Eure Franzi

You may also like

12×12″ Layout „Echt Stark“ {+ Video}
Make your own Federmäppchen
Inspiration & Art | Alben
C’est La SchnipselRitter – Moon Baby

6 Responses

  1. Hallo Franzi, sehr schöne Karte – auch wenn es für einen traurigen Anlass ist, die werde ich jetzt gleich nachbasteln, denn ich brauche auch für eine weitschichtig Verwandte eine. Liebe Grüße Geli

  2. Die Karte ist wunderschön geworden! Ganz mein Geschmack. Aber gut, dass Du die Beileidskarte nicht selbst benötigst. Danke, dass Du bei der Inkspire me-Challenge diesmal wieder dabei bist. Lieber Gruß, Marion

  3. Oh, ganz toll! Das merk ich mir fürs (hoffentlich nicht bald eintretende) nächste Mal. Grün passt eigentlich wirklich auch gut für eine Trauerkarte. Freut mich, dass ich Dich mit meinem Kommentar zum Mitspielen animieren konnte! Lieber Gruss,
    Annemarie

  4. Egal wie groß der Stempelfundus ist. Das was man braucht, ist dann doch nie dabei. 🙂 Aber Du hast das „Problem“ super gelöst. Die Karte ist (zwar mit nicht so schönem Anlass) wunderschön geworden! Vielen Dank, dass Du bei IN{K}SPIRE mitspielst! Liebe Grüße, Heike

  5. Pingback : Beileidskarte in Schwarz Grün und Silber | Kreativ-Stanz

  6. Liebe Franzi, komm doch bitte nächsten Donnerstag wieder vorbei und sag mir, was Du dann voon dem Sketch hälst. Ich hoffe, der ist dann nach Deinem Geschmack. Denn Deine KArten werden immer sehr schön und es wäre ja schade, wenn Du nicht so oft mitmachen kannst, wie Du gern wollen würdest. Danke für deinen Beitrag zu unserer IN{K}SPIRE_me Challenge. Liebe Grüße, tina

Leave a Reply

*