30
Aug
2015
0

Meine Swaps vom SUmmercamp – Teil 1

Huiiii ist das schon wieder lange her … das SUmmercamp von Jenni Pauli und Kerstin Kreis. Und ich hab dir noch nicht mal meine Swaps gezeigt. Das muss nachgeholt werden.

Im Vorfeld konnte man sich eintragen ob man ein 4×4 Layout von sich selbst als Swap machen möchte, ein „normalen“ Swap oder beides. Irgendwie habe ich mich etwas wahnwitzig für beides eingetragen. Da frage ich mich manchmal, was mit mir eigentlich los ist. Aber es macht halt auch so Spaß zu tauschen!

Nun bilde ich mir ein, aus Erfahrung gelernt zu haben und habe versucht, meine Swaps zwar im Aufwand etwas geringer zu halten, aber dennoch meinem eigenen Anspruch standhalten zu lassen. Das eine geht ja mit dem anderen immer nicht so ganz Hand in Hand. Aber ich bin sehr zufrieden.

Genug geredet – her mit den Bildern!

20150820_Swaps_Summercamp_1

Da ist er der ganze Stapel! Und am Wochenende hab ich gleich noch was gelernt: Am besten man schreibt auf jedes gleich mal den Namen der jeweiligen Tauschpartner, dann weiß man auch, wer einem noch fehlt. Hehe.

20150820_Swaps_Summercamp_2

Ach, ich liebe auch diese Bild. Auch wenn der Grinch immer sagt, ich sehe aus wie Pippi Langstrumpf. Gerne doch! Das ja nicht das schlechteste Kompliment auch wenn ich ja noch größerer Fan von Ronya Räubertochter war in meinen Kindestagen.

 

Meine „normalen“ Swaps zweige ich natürlich auch noch, einen kleinen Augenblick bitte.

Liebste Grüße,
Franzi

You may also like

Inspiration & Art | Gut verpackt!
Layout | Believe
Total Digital – Mein erstes Digitales Layout
Hochzeitskarte in Kraft/Nude-Tönen

Leave a Reply

*