27
Apr
2016
1

Aquarellkarte – Schauwand OnStage

Willkommen in Düsseldorf! Errrrrr… Halt. Stopp. Nicht ganz. Nun ja, sagen wir es so ich lege jetzt mal los, so nach und nach meine Projekte von der Schauwand bei OnStage online zu stellen. Den Anfang macht meine „Willkommen in Düsseldorf“-Karte, die das tolle neue Embossing-Pulver in Kupfer featured.

Aquarellkarte von der Schauwand OnStage

Da gibt’s doch schon mal ganz viel Neues zu sehen: neue Farben, neue Stempel, neue Goodies. Wie gesagt, Embossing-Pulver Kupfer. Kupfer, Kupfer, Kupfer, da schlägt mein Herzchen höher.

Aquarellkarte von der Schauwand OnStage

Isses nicht scheen? Und in echt ist noch viel schöner. Ich steh ja auf Kupfer. Das schöne ist, da kommt noch mehr. Und die Augen leuchten! Die kleinen Blümchen sind aus dem neuen Stempelset „Für Lieblingsmenschen“, das ich beim OnStage in Düsseldorf vorgestellt habe.

Aquarellkarte von der Schauwand OnStage

Und hier noch ein kleiner Kupfer-Akzent: Washi-Tape! So ein kleiner Akzent reicht ja manchmal schon aus, da brauch es gar nicht viel.

Und weil mir das Kärtchen so gut gefallen hat, hab ich es für meine Mädels, die mich nach Düsseldorf begleitet haben noch mal anders nachgewerkelt. Hauptsächlich andere Farben und natürlich auch andere Blümchenstempel, denn bis zum Startschuss von OnStage und der Enthüllung des Katalogs herrscht ja höchste Geheimhaltungsstufe.

Hier nun also das ganze noch mal in Melonensorbet und Calypso mit Zinn statt Flamingorot und Zarte Pflaume mit Kupfer. Tut der Sache aber keinen Abbruch.

Zusammen mit den Karten in 14×14 cm erwartete die Mädels an der Rezeption noch ein Notizbuch, in dem sie alle ihre Eindrücke dokumentieren konnten. Am Ende kam es mit den Büchlein zwar ganz anders als ich es geplant hatte, aber ich bin so auch sehr happy. Und das andere Format bzw. Bindung probier ich dann wann anders noch mal aus.

Gestaltet – das muss ich gestehen – sind sie ausschließlich mit den fantastischen Moment Stempeln von Papier Projekt. Ein Traum. Ein Kaufrausch. Das Papier ist aber natürlich Stampin‘ Up! Verschlossen werden die Notizbüchlein mit einem Klettverschluss. Warum? Ganz einfach, weil ich so spät dran war mit Heften, dass ich keine Zeit mehr hatte sie lange genug zu Klammern und zu Pressen. Wen überrascht’s?

So, da ich insgesamt 20 Projekte für die Schauwand gestaltet habe, geht es von nun an Schlag auf Schlag weiter … Sei gespannt!

Alles Liebe,
Franzi

You may also like

Inspiration & Art | Gut verpackt!
Hochzeitskarte in Kraft/Nude-Tönen
Welcome Little One
Inspiration & Art | Kaffeepause

2 Responses

  1. Pingback : C'EST LA FRANZ PaperArts & Papeterie Die Kleinen Dinge - Schauwand OnStage - C'EST LA FRANZ PaperArts & Papeterie

  2. Hey Franzi,
    die Karte ist sehr schick und ich bin begeistert, dass es jetzt Kupfer gibt 🙂
    Das Büchlein find ich auch super toll, ich glaub, dass muss ich auch mal probieren 🙂
    Liebe Grüße
    Steffi

Leave a Reply

*