27
Apr
2016
0

Swaps – OnStage local Düsseldorf [Video]

Was lange währt wird endlich gut. Anders kann man das Projekt „Ich mach ein Video von meinen ertauschten Swaps“ (weil es schneller geht“! – hahaha!) nicht zusammen fassen. Wenn ich hier im Video von Mittwoch reden, dann ist das nicht heute sondern tatsächlich letzten Mittwoch, also der 20. April. Kannst du dir das vorstellen, dass ich seit dem nicht lange genug zu Hause war um den Upload zu YouTube abzuschließen? Das ist doch Wahnsinn.

So, jetzt aber zurücklehnen, erstauscht Swaps vom OnStage in Düsseldorf angucken und meinem Geschwafel lauschen. Film ab!

Ich gebe zu, nicht nur an der Tastatur sondern auch vor/hinter/neben/über/unter der Kamera bin ich sehr gesprächig. Ich hoffe, es ist trotzdem kurzweilig und unterhaltsam.

Renate hat mittlerweile schon fleißig kommentiert. Das Traveller’s Notbook ist außen aus Snap-Pap genäht. veganes Leder sozusagen.

So das war’s schon für heute…

Liebste Grüße,
Franzi

You may also like

Eis Eis Baby!
Project Life: April/Mai
Zum Hochzeitstag
12×12″ Layout „Echt Stark“ {+ Video}

2 Responses

  1. Hey Franzi,
    ähhmm, also mein Swap.. der liegt noch hier bei mir, da ich es noch nicht geschafft habe ihn zur Post zu geben 🙂
    Du warst so lieb und hast in Düsseldorf auch ohne mit mir getauscht, da meine schon alle weg waren.
    Aber heut Abend schaff ich es bestimmt, ihn versandfertig zu machen 🙂 steht zumindest auf der ToDo Liste in meinem Kalender und meist schaffe ich es auch, die nach der Arbeit zu erledigen, naja außer manchmal das Aufräumen im Bastelzimmer, das schieb ich dann ein bisschen 🙂
    *drückz*
    Steffi

    1. cestlafranz

      Oh mei, Steffi, das beruhigt mich. Ich hatte echt Sorge, dass ich ihn in der ganzen Aufregung verschusselt habe. Puuuuhh! Da fällt mir ein Stein vom Herzen. Und die Aussicht auf „Happy Mail“ macht mich vorfreudig! Mach dir aber bitte keinen Stress deswegen, ich hab auch so endlose lange ToDo-Listen – ja Mehrzahl! – dass ich dafür total Verständnis hab.
      Drück dich feste,
      Franzi

Leave a Reply

*