9
Mai
2016
0

Mit Liebe Geschenkt – C’est La SchnipselRitter

Willkommen zu einer neuen Folge der C’est La SchnipselRitter! Ich leite ein mit: Judith hat Recht … behalten. Durch und durch motiviert wollte ich bereits am letzten (also Wochenende vom 1. Mai) mein Projekt für heute basteln. Aus irgendeinem dummen Grund oder nicht mehr ganz so jugendlichem Leichtsinn verspürte ich den Drang, dies in unserer Gruppe lautstark kundzutun. Also so lautstark, wie es über WhatsApp halt geht. Alles was darauf folgte war ein geliebt trockenes: „Werd doch nicht päpstlicher als der Papst.“ Vornehmen kann man sich das ja aber mal… Geklappt hat’s natürlich nicht.

Grußkarte: Mit Liebe Geschenkt

Na gut so ganz stimmt das nicht, denn immerhin lag das Stempelset, das heute im Mittelpunkt steht schon seit über einer Woche auf meinem Schreibtisch, als ich es dann erst Samstag und dann Sonntag noch mal in die Hand nahm. Es geht dies mal um das Set „Mit Liebe Geschenkt“. Das schöne daran, es ist gekommen um zu bleiben. (Achtung, Ohrwurm!)

Grußkarte: Mit Liebe Geschenkt

Um jetzt noch schnell meine Anekdote aus dem WhatsApp Chat der C’est La SchnipselRitter zu beenden … Gen Mitte der vergangenen Woche signalisierte Renate, dass sie ihr Projekt bereits fertig hätte, was bei mir spontanen Stressschweiß auslöste, weil meine Idee irgendwie in den unendlichen Windungen meines Hirns abhanden gekommen war. Und das wo ich doch unbedingt diesmal früher dran sein wollte. Also gab ich schon mal die Vorwarnung, dass Judith in meinem Fall wohl Recht behalten würde. Die Antwort darauf brauch ich jetzt sicher nicht zitieren, oder? Egal. Ende vom Lied: natürlich war es bereits Sonntagnachmittag, als diese Karte hier fertig wurde. Womit ich dann jetzt auch mal zum Thema komme:

Grußkarte: Mit Liebe Geschenkt

Mein kleines persönliches Highlight sind die Holzteile – also der Pfeil und das Kreis-Herz. Beide habe ich mehrfach mit schwarzem Empossingpulver embosst bis sie diesen Lack-Look hatten. Schöne Friemelarbeit. Vor allem wenn man sich vorher überlegt den eh schon fummeligen Pfeil auch noch in zwei Teile zu zerschneiden. Spitzen Idee.

Grußkarte: Mit Liebe Geschenkt

Noch besser ist die Idee aber dann, wenn man mit dem Finger anschließend in die noch leicht weiche Embossing-Glasur tatscht. Aber ich hatte es schon kommen sehen, da hatte ich noch gar nicht angefangen.

Ach so und „einfach so“ finde ich einfach so einfach einen sympathischen Spruch. Ganz einfach. Hahaha.

Grußkarte: Mit Liebe Geschenkt

Für die geschwungenen Klammern musste ich etwas tricksen. Wahrscheinlich, wenn du ein erfahrener Bastler bist, denkst du: Was ist denn daran tricksen, wenn man nur mit dem Stampin Write Marker den Stempel an den Stellen koloriert, die man braucht? Ja so wäre es wohl gelaufen, wenn nicht mein schwarzer Marker beschlossen hätte, das Weite zu suchen. Keine Ahnung auf welchem Wochenendtrip er sich befindet, aber auf jeden Fall war er nicht zu Hause in seiner Box anzutreffen. Also hab ich fleißig Klebeband verschwendet. Sorry, Umwelt. Denn normaler Weise befindet sich zwischen den Klammern noch ein Spruch (und die Klammern sind weiter auseinander), den du auch im Set Mit Liebe Geschenkt findest.

Ansonsten ist da alles ganz einfach: Flüsterweiß mit den großen Punkten geprägt, zwei Streifen Papier auf 5 cm Breite geschnitten und mit der Anhängerstanze in Form gebracht. Dann die Vorfreude auf die Arbeitswoche mit dem Paper Piercing Tool (aka Prickelnadel) ausgelebt und ein paar Pailletten drauf gestreut. Voila!

So, dann lass uns doch mal schauen was die SchnipselRitter-Fraktion so schön mit Liebe geschenkt hat. (Oh ja, das Wortspiel war Absicht, denn ich weiß ja auch nicht, ob sie tatsächlich etwas ein Geschenk verpackt haben.) Hopp, hopp … hier geht’s lang:

♥ Judith (Bastelritter) ♥

♥ Renate (schnipseldesign) ♥

Ok, ich denke ich habe die „fehlenden“ Worte aus einem der letzten Posts wieder aufgeholt und hoffe, dich ein bisschen unterhalten zu haben. Ach so, meine ursprüngliche Idee ist immer noch nicht wieder aufgetaucht, aber vielleicht kommt sie ja noch wieder…

Ich wünsch dir einen guten Start in die Woche und freu mich auf unser Wiederlesen!

Alles Liebe,
Franzi

Folgende Stampin‘ Up! Produkte habe ich für dieses Projekt verwendet:

You may also like

12×12″ Layout „Echt Stark“ {+ Video}
Inspiration & Art | Alben
C’est La SchnipselRitter – Moon Baby
OnStage April 2017 – Meine Swaps

1 Response

  1. Wieder mal so eine toller Karte Franzi! Ein echter Hingucker! Gefällt mir super gut! Wird gespeichert und geliftet 😉 Irgendwann… Ich sehe ja ständig was Schönes, was nachgebastelt werden möchte 😉 Ich drück Dich und hoffe, Du genießt das tolle Wetter! Ein tolles Pfingstwochenende! Deine Karo

Leave a Reply

*