1
Aug
2016
0

Sommer-Layout

Oh weh, mich hatte es ausgeknockt seit dem letzten C’est La SchnipselRitter Blog-Hop. Erst war ich damit beschäftigt die Hochzeit am 23.7. und auch mich möglichst schön zu gestalten und dann war in der letzten Woche einfach der Akku alle. Aber so richtig. Das hab ich lange nicht erlebt. Dabei hab ich eigentlich wirklich was zu zeigen, vor allem von der Hochzeitsfront. Aber das ist ja heute nicht das Thema. Das Thema ist … Trommelwirbel …

Irgendwas mit Fotos

Ich muss zugeben, dass dieses überaus präzise und fantastisch formulierte Thema aus meiner Feder stammt. Aber eigentlich ist es doch total cool, weil wir alle nutzen können was wir wollen und doch eine Gemeinsamkeit besteht.

Ich habe mich für folgendes Bild entschieden:

Screen Shot 2016-07-31 at 10.04.03

Ich war am Wochenende spontan bei uns auf dem See Tretboot fahren. Was’n Spaß! Und genau den Spaß wollte ich auch im Layout transportieren.

20160731_Layout_CLSR_stampin-up_am-meer_6

Und, hey, welches Papier passt bei so einem Bild besser als das Designer Papier „Am Meer“? Das schreit gerade nach Sommer, Sonne, Meer und Urlaub. Auch wenn das bei mir alles noch ein paar Wochen hin ist…

20160731_Layout_CLSR_stampin-up_am-meer_5

Sonnenschein gibt’s ja auch hier, da kann man auch mal Hallo sagen. Schlimm genug, dass man (=ich) bei dem schönen Wetter der letzten Wochen hauptsächlich im Büro gehockt hab. Kein Wunder, dass ich nicht ausreichend Vitamin D im Organismus rumschwirren hab. Haha. Nee, nee, so schlimm ist wahrscheinlich nicht, aber es erinnert mich daran, dass ich noch mal zum Blutabnehmen muss…

20160731_Layout_CLSR_stampin-up_am-meer_2

Zurück zum Thema. Ich bin ja grundsätzlich eigentlich nicht so sehr der Scrapper, obwohl es besser wird, aber womit ich noch so meine Probleme hab, ist tatsächlich viel Text oder generell Text auf dem Layout unterzubringen.

Ok, nun kann man sagen: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Oder: Das Bild spricht für sich. Aber ist es wirklich immer so? Eigentlich will man sich mit sowas doch gerade auch an die anscheinend unwichtigen Kleinigkeiten erinnern. Oder nicht? Also vielleicht doch eher: Wer schreibt, der bleibt?

20160731_Layout_CLSR_stampin-up_am-meer_3

Also habe ich diesmal geschrieben. Eine Notiz an mich selbst. Damit mich das aber nicht die ganze Zeit anschreit, während ich das Layout betrachte, habe ich eine 3“x4“ Karte aus dem Project Life Set „Fürs ganze Jahr“ genommen und aus den verschiedenen Designer Papieren eine Tasche zum einstecken genäht. So kann ich mein Journaling jeder Zeit hervorholen, wenn mir danach ist.

20160731_Layout_CLSR_stampin-up_am-meer_1

Aufgenäht, sind auch die kleinen Streifen. Meer, Meer, Meer! Also nicht, dass ich tatsächlich, wirklich je irgendwie ins Wasser gehe… aber den Gedanken daran finde ich jedes Mal ganz toll. Leider ist mir das Wasser dann jedoch in 98% aller Fälle zu kalt, so dass ich über ein „Füßeln“ meist nicht wirklich hinauskomme.

Trotzdem will ich an die Ostsee. Jetzt. Sofort.

20160731_Layout_CLSR_stampin-up_am-meer_4

Durchatmen, Franzi, durchatmen. Noch zwölf Tage und dann geht es los. Fünf Tage Zelten auf Usedom: vier Kerle und ich. Minus der Grinch. Ich bin gespannt.

So, nicht erst in zwei Wochen (also dann auch) sondern schon jetzt geht es für dich zu den anderen beiden und ihren Fotos:

♥ Judith ♥

♥ Renate ♥

Ich wünsch dir viel Spaß und bis ganz bald!

Alles Liebe,
Franzi

Folgende Stampin‘ Up! Produkte habe ich für dieses Projekt verwendet:

You may also like

Eis Eis Baby!
Project Life: April/Mai
Zum Hochzeitstag
Through the lens I see … ME

Leave a Reply

*