20
Jun
2017
0

Eis Eis Baby!

Seitdem das Set Eis Eis Baby im Frühjahrs-/Sommerkatalog Premiere feierte – und nun auch glücklicherweise in den neuen Hauptkatalog übernommen wurde – werde ich den Ohrwurm „Ice Ice Baby“ von Vanille Ice aus dem Jahre 1990 nicht mehr los. Ja, es läuft gerade im Hintergrund während ich diese Zeilen tippe … Großes Flashback in meine Jugend. Oh weh … zurück zum Thema!

Also, heute bei den C’est La SchnipselRittern die „Eis Eis Baby Edition“ – passend zu den Temperaturen draußen. In Leipzig sind diese Woche bis 29 Grad angesagt, also bestes Badewetter. Ich habe mir das Set bzw. Produktpaket gewünscht, da es eine meiner Jungfrauen ist. Dabei finde ich es wirklich toll!

Eis Eis Baby und Coole Kreationen im Einsatz

Und siehe da, was ist passiert? Genau, gestempelt habe ich nicht damit, dafür aber gestanzt. Die passenden Stanzformen zum Stempelset findest du unter dem Namen Coole Kreationen auf Seite 213. Da gibt es Eiskugeln, Eisbecher, Glasur, Sahne, Waffeln und so gar eine kleine Kirsche für oben drauf. Und ja, auch die Streusel sind brav mit der mitgelieferten Stanzform erstellt und nicht freestyle geschnippelt. Nachdem ich beim lokalen OnStage Event in Düsseldorf letzten April (also 2016) die ganzen kleinen Regentropfen der Thinlits Regentage einzeln an eine Schauwand kleben musste, habe ich ein gespaltenes Verhältnis zu so winzigen Teilen.

Eis Eis Baby und Coole Kreationen im Einsatz

Wie du siehst, bin ich was Eis angeht echt der „Basics Typ“: Vanille und Erdbeer. Seien wir ehrlich, die einzig wahre Sorte ist aber Stracciatella. Lass es hundert der ausgefallensten Sorten geben mit 99,9%iger Wahrscheinlichkeit nehme ich am Ende doch Stracciatella. In Ermangelung von „Stracciatella Papier“ sind es hier die anderen beiden Klassiker von Platz zwei und drei meiner Hitliste geworden.

Thematisch habe ich mich mal ein bisschen aus dem Fenster gewagt und voll und ganz meinem Faible für Wortspiele gefrönt. Manchmal passiert es doch einfach, dass man sich wegen einer ganz dummen Angelegenheit Endzeit und dann herrscht Eiszeit. Da braucht es einfach einen Eisb(r)echer, um die Sache wieder ins Rollen und das Eis zum schmelzen zu bringen. Und wenn das mit einem Augenzwinkern gelingt um so besser!

Eis Eis Baby und Coole Kreationen im Einsatz

Was ich für dich unbedingt noch auf einem Foto einfangen wollte ist, wie toll die Schokosauce und der Becher glänzen. Erste aber ich einfach mehrfach mit Präzisionskleber eingestrichen, quasi als Ersatz für Crystal Effects. Die Streusel habe ich einfach in die letzte, noch feuchte Schichte reingelegt.

Den Eisbecher habe ich aus einem ursprünglich sehr missratenen Projektrest ausgestanzt, der mir seit Wochen auf dem Tisch zur Rache rumlag, weil zu Schade zum Wegwerfen … man könnte ja noch was draus machen. Im Wesentlichen handelt es sich hier aber einfach um Kupfer-farbene Acrylfarbe auf Kraftkarton.

Okidoki Zeit fürs Freibad … ach nee … erstmal rüber zu den anderen Mädels!

♥ Judith ♥

♥ Renate ♥

Ich wünsch dir einen tollen Start in die Woche und freu mich auf unser nächstes „Wiederlesen“.

Bleib vergnügt,
Franzi

PS: Ist dir aufgefallen, dass ich mein jungfräuliches Stempelset jetzt völlig unangetastet wieder zurück in den Schrank gestellt habe? Spitzenleistung!

Folgende Stampin‘ Up! Produkte habe ich für mein Eis Eis Baby Projekt verwendet:

SaveSave

You may also like

Hochzeitskarte in Kraft/Nude-Tönen
Welcome Little One
Inspiration & Art | Kaffeepause
Project Life: April/Mai

Leave a Reply

*