14
Feb
2015
0

Lovely Little Take Away

Einen wunderschönen Valentinstag wünsch ich euch allen! Wurdet ihr heute schon von euren Liebsten überrascht? Ich bin auf jeden Fall ganz gespannt, wie die Valentinstagsgeschenke, die ich am Mittwoch mit meinen Gästen gewerkelt habe, ankommen werden.

Das Setting war diesmal ganz in Rot-Schwarz-Weiß und rund um auf Liebe eingestellt.

20150213_ValentinesWorkshop_1

Von der Tischdeko über die Willkommensgeschenke bis hin zu den Snacks. Vegane Pizza-Waffeln am Spieß in Herzform.

20150213_ValentinesWorkshop_2

Nom nom, waren auch ruckizucki aufgenascht die guten Stücke.

Aber nun zum Projekt und damit auch zum heutigen BLOG HOP zum Thema Valentinstag. Von daher noch mal ein herzliches Willkommen an alle die dem Blog Hop folgen und demnach gerade von Ilonka von Stempelzeit herüber gekommen sind.

20150213_Valentines_2

Diese feine Take Away Box haben wir gebastelt und sechs davon wechseln heute den Besitzer. Aber nicht nur das, natürlich gibt es auch noch Inhalt. 😀

Kurzer Hinweis zu Amors Pfeil: Den hab ich in einem der DIY-Videos von Dawanda entdeckt. Sobald ich es wieder gefunden habe verlinkt ich es euch.  Aber alles ganz einfach: Schaschlik-Spieß, ein paar Stückchen Filz und Heißkleber und schon kann’s losgehen. Die Herzen habe ich übrigens ganz einfach mit der BigZ Form der Hamburger Schachtel mit der BigShot ausgestanzt. Also kein fummeliges Geschnippel.

〈Gefunden! Hier geht’s zum Video mit der Anleitung!〉

20150213_Valentines_1

Nun zum Inhalt! Schließlich zählen ja die inneren Werte und nicht nur die schöne äußere Hülle. 😉 Neben den von mir vorbereiteten Schätzen, bot die Box auch noch genügen Platz für eine individuelle Kleinigkeit, so man (Frau) gewollt hätte.

20150213_Valentines_3

Durch das gesamte Projekt zieht sich das Set „Wir beide“. Ich find’s super, weil es nicht nur Valentinstag ist sondern auch für eine Menge andere Anlässe genutzt werden kann.

Aber hier schreit „Du bist so süß“ nun mal tatsächlich nach Süßigkeiten. Uff! Was das für ein Akt war, die herzförmigen Gummibärchen aufzutreiben … dacht ich, krieg ich an jeder Ecke, aber nix war. Gut, dass mich mein Mütterchen vor einiger Zeit mit einer Selgros-Karte ausgestattet hat.

20150213_Valentines_4

Weiter geht’s mit dem Kärtchen, das diesmal mein besonderes Highlight war. Nix mit Aufklappen oder Rausziehen – Nein – Aufblasen und Platzenlassen ist die Devise. Denn die Nachricht versteckt sich im Herzballon – in meinem Fall zusammen mit etwas geschnippelten Konfetti. Hihi. Die Nachricht konnte natürlich jeder selber verfassen, aber meine kam glaub ich bei den Mädels auch ganz gut an.

20150213_Valentines_7

Ich muss zu meiner Schande gestehen: auch dieser Spruch ist mir irgendwo bei Dawanda über den Weg gelaufen.

20150213_Valentines_5

Aller guten Dinge sind drei und so gab es noch so eine tolle Teelichter-Überraschung, wie ich sie von Sylvia aus meinem Team bekommen habe. Ich habe sie euch gestern hier vorgestellt. Die Maße und eine Anleitung kann ich euch gern zur Verfügung stellen.

20150213_Valentines_6

Natürlich versteckt sich auch bei mir im Inneren der Kerze eine „geheime“ Nachricht, die sich erst bei geschmolzenem Wachs offenbart. Der besondere Clou!

So, das war’s von mir. Ich hoffe es hat euch gefallen – wenn ja, freu ich mich über einen kleinen Gruß bevor ihr weiter hoppst zu Claudia.

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag und ein entspanntes Wochenende.

Alles Liebe,
eure Franzi

PS: Hier habt ihr noch die Übersicht aller, die am Blog Hop Teilnehmen, falls hier direkt springen möchtet oder widererwartend doch mal ein Link klemmt.

Kerstin •  Anna •  Sarah •  Stephanie • Ilonka • Franzi (hier bist du) • Claudia • Pia • Indina • Ela • Christina • Angelika • Susanne • Helge •  Antje • Karolina • Susanne • Aline

You may also like

Eis Eis Baby!
Project Life: April/Mai
Zum Hochzeitstag
12×12″ Layout „Echt Stark“ {+ Video}

8 Responses

  1. Waltraud Emmerink

    Hallo, sehr schöne Ideen sind das und mit den Teelichtern …einfach toll. Und über die Anleitung würde ich mich sehr freuen, Du wolltest sie uns doch zur Verfügung stellen? Einfach Klasse und vielen Dank dafür. LG Waltraud

  2. Jetzt hast Du es geschafft Franzi, ich bin sprachlos! Und das heißt schon was… denn reden… nun das kann ich wirklich gut 😉 Aber bei dieser Fülle von tollen Ideen… da bleibt selbst mir die Spucke weg! Unglaublich kreativ bist Du! Ich werde jetzt nicht an jedes Detail (immer so wunderbar kreativ durchdacht!) eine Ode verfassen, ich sage nur kurz: GENIAL!
    Und… ICH WILL AUCH ZU DIR AUF EIN WORKSHOP!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Wann ist der nächste Termin???????????
    Liebste Grüße, Karo

  3. Mädels, ihr seid ja der Wahnsinn! Vielen, vielen Dank für eure wundervollen Kommentare! 🙂 Und klaro, die Anleitung mach ich euch fertig … muss nur noch digitalisiert werden.
    LG Franzi

  4. Pingback : Anleitung Teelicht-Box mit versteckter Nachricht | C'est la Franz! PaperArts & Papeterie

Leave a Reply

*